Sie möchten immer über aktuelle und praxisrelevante Themen auf dem Laufenden sein? Abbonieren Sie das "Wissensmagazin mit Sinn für den Markt" - den NAA Newsletter!

»Newsletter abonnieren

Direkt-Anmeldung


Social Media Marketing - Facebook, Google+, LinkedIn und Xing im B2B

Social Media strategisch im Marketing einsetzen

Rund 24 Millionen Deutsche haben bereits ein Profil in Facebook. Die Online-Community hat innerhalb eines Jahres ihre Reichweite vervielfacht. Die Videoplattform YouTube ist nach Google die größte Suchmaschine. Dies sind Beispiele für die Dynamik, die derzeit im Social Web steckt. Immer mehr Zeit zur Nutzung von Medien wird hier verbracht. Entsprechend suchen momentan alle Unternehmen händeringend nach Strategien, um von diesem Trend zu profitieren. Wie lässt sich Social Media Marketing in das eigene Marketing integrieren?

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten eine Übersicht über relevante Plattformen und Nutzungsmöglichkeiten
  • Sie lernen das Web 2.0 und seine Funktionen kennen und verstehen
  • Sie erfahren, wie Sie mit den richtigen Tools den Aufwand minimieren und die Reichweite optimieren
  • Sie wissen den Aufwand und Nutzen der Präsenz in den wichtigsten sozialen Netzwerken für ein B2B-Unternehmen abzuschätzen
  • Sie lernen die wichtigsten Kenngrößen kennen, mit denen Sie den Erfolg eigener Aktivitäten im Social Web messen können
  • Sie entwickeln die passgenaue Social-Media-Marketing-Strategie für Ihr Unternehmen

Zielgruppe

  • Marketing- und Werbeleiter
  • Produktmanager
  • Mitarbeiter aus Marketing und Werbung
  • Projektverantwortliche 

Inhalte

  • Social Media und Soziale Netzwerke?
    • Reichweite und Fokus der wichtigsten Plattformen
    • Was charakterisiert Facebook, YouTube und Google+ und Pinterest?
    • Wie lassen sich Businessnetze wie Xing und LinkedIn aktiv nutzen?
    • Was kann man erreichen und erwarten? 
    • Welche technischen und personellen Ressourcen werden benötigt?
    • Wie spreche ich meine Zielgruppe im Social Web richtig an?
  • Social Media Monitoring
    • Wie Web, Foren, Blogs und Microblogs durchsucht werden
    • Die wichtigsten Werkzeuge zur Beobachtung
    • Tonalitäten und Meinungsführer identifizieren
  • Interne Kommunikation
    • Was gehört in Social-Media-Guidelines?
    • Welche Themen sollen von wem kommuniziert werden?
    • Wie sollte Social Media in den Kommunikationsmix eingebunden werden?
  • Strategien für das Social Web
    • Ist das Social Web auch für die Kommunikation „spröder“ Themen geeignet?
    • Umgang mit kritischen Kommentaren
    • Ist das Social Web ein Service- oder ein Marketingkanal? 
    • Rechtliche und datenschutzrechtliche Fragen im Social Media Marketing
    • Wie nutzen B2B-Unternehmen das Social Web?
  • Facebook und Google+
    • Gemeinsamkeiten und Unterschiede
    • Personenseite, Fanseite oder Gruppenseite?
    • Elemente in die Website integrieren
    • Die Vorteile eigener Applikationen (Apps) 
  • Nutzung der Plattformen
    • Welche sozialen Medien sind am wichtigsten und wann sind Blogs und eigene Communities sinnvoll?
    • Wikis, Podcasts und Videoportale
    • Wie lassen sich Multiplikatoren für das Unternehmen nutzbar machen?
    • Wie können Location Based Services (Google Maps, Bing, Foursquare) integriert und genutzt werden.
    • Fallbeispiele erfolgreicher Unternehmensstrategien
    • Nutzerbindung im Social Web
    • Welche Inhalte sollten über welchen Kanal laufen?
    • Wie lassen sich neue Produkte im Social Web vermarkten?
    • Funktioniert Videomarketing?
    • Tipps zur praktischen Gestaltung von Firmenportraits und Profilen im Social Web
  • Empfehlungsmarketing?
    • Empfehlungen im Social Web erhalten
    • Die wichtigsten Empfehlungsportale
    • Was tun bei Negativbewertungen?
    • Wie sich Empfehlungen initiieren und multiplizieren lassen
  • Reichweite
    • Follower, Fans und Freunde gewinnen – Do´s and Don‘ts
    • Reichweiten qualitativ bewerten
    • Goldene Regeln für das Viral-Marketing im Social Web
    • Wie Social Media das Suchmaschinenmarketing unterstützt 
  • Controlling
    • Erfolgsmessung im Social Web
    • Wie lässt sich der ROI im Social Media Marketing berechnen?
    • Instrumente zur qualitativen und quantitativen Auswertung

Methoden

  • Input des Trainers
  • Praxisbeispiele "Best Practice" 
  • Zahlreiche Übungen
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion 
»Zurück zum Seitenanfang

Trainer/Referent

Matthias Berger
Matthias Berger
  • Dauer: 2 Tage
  • Beginn/Ende
    1. Tag 10:00 bis 18:00 Uhr
    2. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Termine/Orte
    Es sind derzeit keine Events geplant.
    Sprechen Sie uns an!
  • Ihre Investition
    1.190,00 € (zzgl. MwSt.)

    » Zur Anmeldung

  • Code MA 42
  • Anmeldung/Informationen
    Telefon: ++49.911.919769-0
    Fax: ++49.911.919769-20
  • Inhouse/ Coaching/
    Maßgeschneidert für Ihren Bedarf.
    Sprechen Sie mit uns!

Weiterempfehlen

Möchten Sie dieses Seminar weiterempfehlen? Füllen Sie einfach hierzu folgendes Formular aus.

E-Mail-Adresse des Empfängers*

Ihr Vorname*

Ihr Nachname*

»Abschicken

Terminerinnerung

Sie möchten noch keine Entscheidung treffen? Kein Problem - tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein und wir senden Ihnen eine Terminerinnerung!

Ihre E-Mail-Adresse*

Zu welchem Termin*

Zeitpunkt der Terminerinnerung*

»Abschicken