Sie möchten immer über aktuelle und praxisrelevante Themen auf dem Laufenden sein? Abbonieren Sie das "Wissensmagazin mit Sinn für den Markt" - den NAA Newsletter!

»Newsletter abonnieren

Direkt-Anmeldung


Gehirngerechtes Marketing

Aus dem Neuromarketing neue Impulse gewinnen

Marketing soll eine starke Positionierung im Markt schaffen, die Kundenbindung maximieren und - last but not least – verkaufen. In einem Überangebot an Informationen und Produkten/Dienstleistungen müssen sich Kunden und Konsumenten entscheiden. Wer weiss, wie seine Kunden wahrnehmen, denken und fühlen, hat vielleicht den entscheidenden Vorteil. Neue Methoden in der Gehirnforschung erlauben uns erstmals, die Arbeitsweise des Gehirns bei diesen Prozessen zu untersuchen. Obwohl die Disziplin noch am Anfang steht, lassen sich bereits einige fundierte Erkenntnisse nutzen.

Ihr Nutzen

Auf Basis neuester wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse erhalten Sie wertvolle Hinweise zur Stärkung der Effektivität und Effizienz Ihrer Markenführung. Sie erhalten neue Impulse für Markenwahrnehmung und -einschätzung. Für Ihre Kommunikation und Werbung erfahren Sie mehr über Strategien und Methoden, um den Weg in die Köpfe Ihrer Kunden und Zielgruppen zu verkürzen und die Aufenthaltsdauer dort zu verlängern.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer mit Marketingverantwortung
  • Marketingleiter, Werbeleiter
  • Produkt- und Brand-Manager
  • Mitarbeiter von Werbeagenturen, Medien- und Kommunikationsunternehmen
  • Führungsnachwuchs mit Marketingaufgaben

Inhalte

1. Tag

  • Grundlagen aus der Gehirnforschung
    • Aufbau und Funktionsweisen des Gehirns
    • Methoden der Hirnforschung (EEG, fMRT, PET, etc.)
  • Möglichkeiten und Grenzen der Gehirnforschung
    • Wissen aus der Hirnforschung auf das Marketing übertragen
    • Marketingthesen auf dem Prüfstand neurophysiologischer Methoden
    • Aktuelle Studien und Beispiele aus dem Neuromarketing
    2. Tag
  • Emotions- und Motivsysteme der Kunden: Warum Kunden kaufen
    • Wie Emotionen entstehen und welche es gibt
    • Motiv- und Emotionssysteme
    • Das Konzept der Limbic-Map
    • Die Rolle des Unbewussten
    • Welche Werte hinter unbewussten Kaufentscheidungen stehen
    • Wie erfolgreiche Marken die Motiv- und Emotionssysteme ihrer Kunden aktivieren
  • Ratio oder Emotio – ihre Rollen und ihre Interaktion
    • Wie sie funktionieren und wie sie diese nutzen können
    • Ratio und Emotio bei Konsumenten und im B2B
    • Das Zusammenspiel der beiden Faktoren
    • Das Resüme für Ihre Positionierung
  • Der Weg zur Markenpositionierung
    • Positionierungssysteme und ihre Kernelemente
    • Konsumentenperspektiven
    • Markenversprechen
    • Psychologische Markenmodelle
    3. Tag
  • Wahrnehmung und Sinnessysteme
    • Die Sinnessysteme der Menschen
    • Wahrnehmungsfilter
    • Bewusstsein und Lernen
    • Effektiv kommunizieren
    • Metaprogramme im Marketing
    • “Sinnliche Markenführung“
  • Neuroduales Marketing
    • Das Konzept der Neurodualität
    • Kampagnen und Wirkung im Kundengehirn
    • Gehirngerechte Kampagnentypen
  • Gehirngerechte Markenführung
    • Kernelemente und Abstimmung
    • Das Konzept der gehirngerechten Markenführung
    • Möglichkeiten und Grenzen
  • Am 14.10.2009 und am 13.07.2010 ist ein Besuch (mit Führung) im Hands-on-Museum "TurmderSinne" integraler Bestandteil des Seminars.

Methoden

  • Kurzvorträge
  • Diskussion
  • Gruppen- und Einzelarbeit
  • Bearbeitung von Fallstudien
  • Praxisbeispiele

Teilnehmer-Feedback

Ein toller Einstieg in das große und junge Gebiet des gehirngerechten Marketing.

Dr. Christian Wolf, Siemens AG

»Zurück zum Seitenanfang
  • Dauer: 2,5 Tage
  • Beginn/Ende
    1. Tag 14:00 bis 18:00 Uhr
    2. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr
    3. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Termine/Orte
    Es sind derzeit keine Events geplant.
    Sprechen Sie uns an!
  • Ihre Investition
    1.390,00 € (zzgl. MwSt.)

    » Zur Anmeldung

  • Code MA 13
  • Anmeldung/Informationen
    Telefon: ++49.911.919769-0
    Fax: ++49.911.919769-20
  • Inhouse/ Coaching/
    Maßgeschneidert für Ihren Bedarf.
    Sprechen Sie mit uns!

Weiterempfehlen

Möchten Sie dieses Seminar weiterempfehlen? Füllen Sie einfach hierzu folgendes Formular aus.

E-Mail-Adresse des Empfängers*

Ihr Vorname*

Ihr Nachname*

»Abschicken

Terminerinnerung

Sie möchten noch keine Entscheidung treffen? Kein Problem - tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein und wir senden Ihnen eine Terminerinnerung!

Ihre E-Mail-Adresse*

Zu welchem Termin*

Zeitpunkt der Terminerinnerung*

»Abschicken