Sie möchten immer über aktuelle und praxisrelevante Themen auf dem Laufenden sein? Abbonieren Sie das "Wissensmagazin mit Sinn für den Markt" - den NAA Newsletter!

»Newsletter abonnieren

Direkt-Anmeldung


Wirtschaftsmediation

Unternehmensinterne Konflikte professionell lösen

Wo Menschen zusammenarbeiten gibt es Konflikte. Wenn diese nicht oder schlecht gelöst werden, belasten sie die Mitarbeiter und deren Zusammenarbeit, beeinträchtigen das Betriebsklima und schwächen die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Mediation – die umfassende Klärung eines Konflikts mit Unterstützung eines neutralen Dritten, des Mediators – vermeidet diese Nachteile. Sie ermöglicht Konflikte rasch, effizient und kostengünstig zu klären. Sie macht Betroffene zu Beteiligten und führt zu gemeinsamen, individuell erarbeiteten Lösungen, die nachhaltiger und wirksamer sind als von oben getroffene Entscheidungen. In den USA gehört Mediation längst zum Alltag. In deutschen Unternehmen gewinnt sie zunehmende Bedeutung.

Ihr Nutzen

Das Seminar führt Sie praxisbezogen in das Thema Mediation ein. Es macht Sie umfassend vertraut mit den Prinzipien und Methoden dieses neuen, sehr wirksamen Verfahrens und zeigt die vielfältigen Vorteile auf, die Mediation zur Bewältigung innerbetrieblicher Konflikte bietet. Sie erwerben damit die notwendigen Kenntnisse, um über den Einsatz von Mediation in Ihrem Unternehmen aus eigenem Wissen kompetent zu entscheiden. Dies kann der Einsatz von Mediation im Einzelfall sein oder der Aufbau eines differenzierten Konfliktmanagementsystems, das die vorhandenen Konfliktlösungsinstrumente systematisch vernetzt und durch Mediation und andere Verfahren außergerichtlicher Konfliktlösungen sinnvoll ergänzt.

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Personalverantwortliche
  • Personal- und Organisationsentwickler
  • Franchise-Partner

Inhalte

  • Grundprinzipien der Mediation
    • Grundstruktur
    • Ablauf
    • Das Harvard-Konzept des sachgerechten Verhandelns
    • Die Abgrenzung zwischen Interessen und Positionen
    • Der Umgang mit Gefühlen und Beziehungen
    • Die Wirkfaktoren der Mediation – „die 7 Säulen der Mediation“
    • Freisetzung von Kreativität
    • Die Abschlussvereinbarung
  • Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen
    • Nachteile inadäquater Konfliktbehandlung
    • Vorteile mediatorischer Konfliktlösung
    • Kostenaspekte
    • Verbindung mit anderen Methoden einvernehmlicher Konfliktbearbeitung
  • Fähigkeiten und Aufgaben des Mediators
    • Die mediatorische Grundhaltung
    • Vertrauensaufbau – die „4 A’s“
    • Kommunikative Kompetenzen
    • Balancing – die gleichzeitige Berücksichtigung beider Parteien im Mediationsgespräch
    • Umgang mit Eskalation und Blockaden
    • Umgang mit Machtgefällen
    • Besonderheiten der innerbetrieblichen Mediation
  • Möglichkeiten der Implementierung
    • Einsatz von Mediation im Einzelfall
    • Interne oder externe Mediatoren?
    • Vorteile unternehmensinternen Konfliktmanagements
    • Mediation als Teil der Unternehmenskultur
    • Praxismodelle
    • Voraussetzungen der Implementierung

Methoden

  • Vortrag
  • Demonstration eines praktischen Mediationsfalls
  • Gruppen- und Einzelarbeit
  • Diskussion
  • Rollenspiel an Hand von Fallbeispielen
  • Dr. Frank H. Schmidt ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mediation (DGM) und Vorsitzender der Nürnberger Gesellschaft für Mediation e.V.. Der Mediator und Rechtsanwalt war auch viele Jahre als berufsmäßiger Stadtrat in Nürnberg tätig.

Teilnehmer-Feedback

Ein gutes Seminar für alle, die Konflikte schnell und v.a. effizient mit guten Ergebnissen für alle Beteiligten lösen wollen.

Alexandra Lang, turmdersinne gGmbH

Ein Seminar mit einem Leiter, das Lust auf Konflikte und ihre Bearbeitung machen kann.

Gerhard Hopp, HUK-COBURG

»Zurück zum Seitenanfang

Trainer/Referent

  • Dauer: 2 Tage
  • Beginn/Ende
    1. Tag 10:00 bis 18:00 Uhr
    2. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Termine/Orte
    Es sind derzeit keine Events geplant.
    Sprechen Sie uns an!
  • Ihre Investition
    1.190,00 € (zzgl. MwSt.)

    » Zur Anmeldung

  • Code L 13
  • Anmeldung/Informationen
    Telefon: ++49.911.919769-0
    Fax: ++49.911.919769-20
  • Inhouse/ Coaching/
    Maßgeschneidert für Ihren Bedarf.
    Sprechen Sie mit uns!

Weiterempfehlen

Möchten Sie dieses Seminar weiterempfehlen? Füllen Sie einfach hierzu folgendes Formular aus.

E-Mail-Adresse des Empfängers*

Ihr Vorname*

Ihr Nachname*

»Abschicken

Terminerinnerung

Sie möchten noch keine Entscheidung treffen? Kein Problem - tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein und wir senden Ihnen eine Terminerinnerung!

Ihre E-Mail-Adresse*

Zu welchem Termin*

Zeitpunkt der Terminerinnerung*

»Abschicken