Sie möchten immer über aktuelle und praxisrelevante Themen auf dem Laufenden sein? Abbonieren Sie das "Wissensmagazin mit Sinn für den Markt" - den NAA Newsletter!

»Newsletter abonnieren

Direkt-Anmeldung


Konfliktmanagement

Konflikte souverän managen und gewinnend lösen

Konflikte - wir haben sie alle. Sie können unsere Kommunikation blockieren und Arbeitsabläufe lähmen. Oft kosten Konflikte nicht nur Zeit, sondern auch Geld. In jedem Konflikt steckt jedoch auch Potenzial für positive Veränderungen. In diesem Seminar lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie Konfliktsituationen souverän lösen können. Mit den entsprechenden Tools und Techniken bleiben Sie konstruktiv im Gespräch und verbessern Ihre Arbeitsbeziehungen nachhaltig. Sie finden künftig Lösungen und treffen Vereinbarungen, die den Interessen und Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht werden.

Ihr Nutzen

  • Sie schärfen Ihre Wahrnehmung für die Entstehung und Dynamik von Konflikten
  • Sie trainieren Tools der lösungsorientierten Kommunikation
  • Sie können sich auch in schwierigen Situationen offen und ehrlich ausdrücken
  • Künftig können Sie Win-win Lösungen herstellen, um konstruktive Lösungen zu finden und im vertrauensvollen Kontakt zu bleiben
  • Sie können Kritik und Vorwürfe in eine respektvolle Sprache übersetzen
  • Sie sammeln praktische Erfahrungen im souveränen Umgang mit Konfliktsituationen und deren Auflösung
  • Sie können Konflikte als Entwicklungschance für Teams und Organisationen nutzen

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aller Bereiche, die Ihre Kommunikations- und Handlungskompetenzen erweitern und Konflikte konstruktiv lösen möchten

Inhalte

  • Konflikte und Ihre Dynamik erkennen und verstehen
    • Eigenes Verhalten in Konfliktsituationen reflektieren
    • Eskalationsdynamik erkennen
    • Wirkungszusammenhänge verstehen
    • Einflussfaktoren auf menschliches Verhalten, Handeln und Kommunikation
  • Konflikte gewinnend lösen: Grundlagen lösungsorientierter Kommunikation
    • Lösungsorientierte Gesprächsführung: in vier Schritten Konflikte gewinnend lösen
    • Reflektions-Tool: Sie können hinter die Fassade urteilender Worte und Verhaltens hören und wahrnehmen, was wirklich benötigt wird
    • Interpretation versus Beobachtung: Was macht den Unterschied
    • Rolle der Bedürfnisse im Konflikt
    • Funktion der Gefühle im Konflikt verstehen und souverän damit umgehen
    • Wie Forderungen und Erwartungen Gehör finden
  • Konfliktfördernde versus konfliktklärende Kommunikation
    • Der effektive Umgang mit Kritik und Vorwürfen
    • Mit welchen Fragetechniken stelle ich Kontakt her
    • Wie können Sie Win-win-Lösungen kreieren: Sagen Sie, was Sie meinen und Sie bekommen was Sie wollen
    • Wut und Ärger konstruktiv ausdrücken, ohne zu verletzen
    • Tragbare Vereinbarungen jenseits verhärteter Positionen finden
    • Interventions- und Deeskalationstechniken
  • Die Kunst des Zuhörens
    • Verschiedene Formen des Zuhörens
    • Empathie: Der goldene Schlüssel beim Zuhören

Methoden

  • Kurzweilige theoretische Impulse
  • Praxisorientierte Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Fallarbeit und Übungen mit Bezug zum beruflichen Alltag der Teilnehmer

Teilnehmer-Feedback

Mit diesem Konfliktmanagement-Seminar fühle ich mich gut für den praktischen Berufsalltag gewappnet.

Joachim Rohde, Auerswald GmbH & Co. KG

Ich habe sehr viel über mich und andere gelernt und beginne bereits, das Gelernte umzusetzen.

Claudia Gorr, turmdersinne gGmbH

Das Seminar regt zum Nachdenken an und aktiviert einen das Gelernte umzusetzen.

Silvia Rotter, Burda Services GmbH

Ich habe viel gelernt und über mich und mein Konfliktverhalten erfahren.

Heike Sölzer, Deutsche Leasing AG

Sehr gut strukturiertes Seminar mit guten Analyse- und Konfliktbehandlungsmethoden.

Thomas Brock, Rhön-Rennsteig Sparkasse

Sehr intimes, persönliches Seminar mit hohem Lernerfolg

Dr. Thomas Paulus, Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung (GFG) mbH

»Zurück zum Seitenanfang
  • Vorgeschlagene Dauer: 2 Tage
  • Code L 6
  • Anmeldung/Informationen
    Telefon: ++49.911.919769-0
    Fax: ++49.911.919769-20

Anfrage/Information