Sie möchten immer über aktuelle und praxisrelevante Themen auf dem Laufenden sein? Abbonieren Sie das "Wissensmagazin mit Sinn für den Markt" - den NAA Newsletter!

»Newsletter abonnieren

Direkt-Anmeldung


Werbewirkung messen

Werbewirkung messen

Allein in Deutschland werden zweistellige Milliardenbeträge in die Werbung investiert. Ganz gleich ob klassische Medien, Direct Mailings oder Online-Werbeformen den Vorzug erhalten: Wer wirbt, will Wirkung und hohe Effizienz. Viele Steuerungs- und Planungsinstrumente sind jedoch unzureichend, viele Kampagnen erreichen ihr Ziel nicht. Wie Sie die Wirkung Ihrer Werbung planen und auch messen können, erfahren Sie in diesem Seminar.

Ihr Nutzen

Ein Verständnis für die wichtigsten Werbewirkungskriterien und deren Messung als Pre-Test, Post-Test und Tracking. Sie werden verschiedene Testverfahren und deren spezifischen Stärken und Schwächen kennen lernen. Wenn Sie die Learnings aus diesem Seminar anwenden, werden Sie zukünftig weniger von Abweichungen von Prognosen und tatsächlichem Markterfolg betroffen sein!

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Manager, die verantwortlichfür Markenführung sind
  • Marktforscher in Unternehmen, die fürdie richtige Auswahl und Anwendung von Testverfahren verantwortlich sind

Inhalte

  • Beispiele erfolgreicher und nicht erfolgreicher Werbung
    • Gruppenarbeit: Ursachen
  • Zielsetzung der Werbeforschung:Was ist Werbewirkung?
    • Vor allem attitude persuasion shift technique vs. recall/impact
  • Werbepretests
    • Herkunft: AIDA und Co.
    • Beispiele für Pretest-Verfahren auf Basis AIDA
    • "Buy Test": "Link Test"
    • Persuasion-Tests: "ARS Persuasion", "Advantage"
    • Die theoretischen Grundlagen der Werbewirkung
    • Was wollen Verbraucher? (Emotionen, emotionale Episoden etc.)
    • e-MOT als Umsetzung: Beispiel eines Werbepretests
    • Erneute Begutachtung von Beispielen: Warum erfolgreich/nicht erfolgreich?
  • Werbetracking
    • Brauchen wir überhaupt Werbetracking (neben "sales"), Wirkungsparameter?
    • Marken- und/oder Werbetracking?
    • Werbewirkungskriterien
    • Recall: Allgemeine Werbeawareness, Medienspezifische Erinnerung an Werbeinhalte
    • Recognition
    • Werbebeurteilungen, Kampagnenbeurteilung
    • Markenmessung (indirekte Werbemessung)
    • Markenbekanntheit
    • Mediaoptimierung
    • Beispiel Werbetracking
    • Messung anderer Werbeformen (von Ambient Medien bis In-Game-Advertising)
    • Mund zu Mund-Propaganda (Net Promoter Score etc.)

Methoden

  • Präsentation
  • Fallbeispiele
  • Gruppenarbeit
  • Multimedia
»Zurück zum Seitenanfang
  • Vorgeschlagene Dauer: 2 Tage
  • Code MA 24
  • Anmeldung/Informationen
    Telefon: ++49.911.919769-0
    Fax: ++49.911.919769-20

Anfrage/Information