Sie möchten immer über aktuelle und praxisrelevante Themen auf dem Laufenden sein? Abbonieren Sie das "Wissensmagazin mit Sinn für den Markt" - den NAA Newsletter!

»Newsletter abonnieren

Direkt-Anmeldung


Storytelling im Marketing

Mit guten Geschichten Menschen gewinnen und überzeugen

Was erfolgreiche Marketer, Werber und Künstler schon immer ahnten, wird heute von den Neurowissenschaftlern bestätigt: Das Gehirn speichert komplexe Informationen in Form von Geschichten ab. Wer die Ordnungsmuster kennt, denen erfolgreiche Geschichten folgen, kann das Unbewusste beeinflussen und hat daher gegenüber der Konkurrenz einen gewichtigen Wettbewerbsvorteil. Überregionale und überzeitliche Mustervorlagen, die das menschliche Verhalten steuern, sind Hauptbestandteile dieses Seminars.

Ihr Nutzen

  • Sie werden mit Begriffen der Alltagssprache sowie Ergebnissen der aktuellen Hirnforschung vertraut gemacht, die für die Beeinflussung menschlichen Verhaltens von Bedeutung sind 
  • Sie lernen neue Möglichkeiten zur Zielgruppendefinition kennen und wie Sie diese Gruppen erreichen
  • Sie erlernen, traditionelle Konzepte aus neurowissenschaftlichem Blickwinkel hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zu überprüfen und können sie durch neue Ansätze ergänzen
  • Sie erweitern Ihre Menschenkenntnis mit dem Blick auf spezielle Verhaltensmuster

Zielgruppe

  • Geschäftsführer mit Marketingverantwortung
  • Marketingleiter, Werbeleiter, Verkaufsleiter
  • Produktmanager und Brandmanager
  • Mitarbeiter aus Marketing, Werbung, Medien und Kommunikation

Inhalte

1. Tag

  • Storytelling als Geniestreich der Evolution
    • Was wir von Pretty Woman und Rocky Balboa lernen können
    • Das Gehirn als einzigartiges Datenverarbeitungssystem
    • Sieben fundamentale Erkenntnisse der Hirnforscher
  • Marketing als Beeinflussung menschlichen Wahlverhaltens
    • Die wahren Kräfteverhältnisse zwischen bewusst und unbewusst arbeitenden Gehirnarealen
    • Heuristik oder wie Entscheidungen zustande kommen
    • Bauchgefühl, Intuition und die Zeichensprache des Unbewussten
  • Klassische Marketing- und Werbetheorien auf dem Prüfstand
    • Warum AIDA eine gute Formel ist und trotzdem erweitert werden muss
    • Erste konkrete Anwendungen auf eigene Konzepte
    • Vorstellung neuer Blickwinkel und Instrumente für die Praxis
2. Tag
  • Antworten auf zentrale Fragen als Guidelines
    • Wie Menschen werden, was sie sind
    • Die Rolle der Gene und des Umfeldes
    • Wer bin ich? Wer ist der Andere? Wo ist mein Platz in dieser Welt?
  • Kennzeichen einer guten Geschichte
    • Ur-Themen, Prägungsstärken, Andockstellen
    • Strukturen, Helden, Helfer und Widersacher
    • Verzögerungen, Kulissen, Requisiten und Ende
  • Wo sich Mustervorlagen für Storytelling finden lassen
    • Klassische Fundorte
    • Assoziationen und Kreativitätsübungen
    • Aufbau einer persönlichen Ideenbank
  • Wie wir zu guten Geschichtenerzählern werden
    • Beobachten
    • Kopieren
    • Üben
    • Variieren
    • Stil finden
  • Storytelling im Marketing
    • Tipps und Tricks zur erfolgreichen Umsetzung

Methoden

  • Kurzvorträge
  • Praxisbeispiele
  • Gruppen- und Einzelarbeit
  • Bearbeitung von Fallstudien
  • Diskussion

Teilnehmer-Feedback

Nichts macht mehr Freude als eine gute Geschichte.

Peter Nimz, IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr

In der Strategieentwicklung einen großen Schritt vorwärts gekommen.

Simon Felix, Funtastic Travel GmbH

Erkenntnisse aus Neurologie und Marketing sehr professionell verwoben und äußerst inspirierend dargeboten.

Christoph Rehklau, WIV Wein International AG

»Zurück zum Seitenanfang

Trainer/Referent

  • Ihre Investition
    1.190,00 € (zzgl. MwSt.)

    » Zur Anmeldung

  • Code MA 40
  • Anmeldung/Informationen
    Telefon: ++49.911.919769-0
    Fax: ++49.911.919769-20
  • Inhouse/ Coaching/
    Maßgeschneidert für Ihren Bedarf.
    Sprechen Sie mit uns!

Weiterempfehlen

Möchten Sie dieses Seminar weiterempfehlen? Füllen Sie einfach hierzu folgendes Formular aus.

E-Mail-Adresse des Empfängers*

Ihr Vorname*

Ihr Nachname*

»Abschicken

Terminerinnerung

Sie möchten noch keine Entscheidung treffen? Kein Problem - tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein und wir senden Ihnen eine Terminerinnerung!

Ihre E-Mail-Adresse*

Zu welchem Termin*

Zeitpunkt der Terminerinnerung*

»Abschicken